OMBUD LSA

Ombudschaftliche Beratung in der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt

Die Ombudschaft

Ombudschaftliche Beratung ist ein vergleichsweise neues Angebot der Kinder- und Jugendhilfe. 2020 startete das Projekt OMBUD LSA in Sachsen-Anhalt. Seit 2021 regelt der neue § 9a im SGB VIII, dass sich sich junge Menschen und ihre Familien zur Beratung, Vermittlung und Klärung von Konflikten in der Kinder- und Jugendhilfe (egal ob bei öffentlichen oder freien Trägern) an eine Ombudsstelle wenden können. Ombudsstellen sind unabhängige Beratungs- und Beschwerdestellen, die Vermittlungsarbeit zwischen den Leistungsberechtigten (Kindern, Jugendliche, jungen Erwachsene und deren Familien) und den Leistungserbringern und/oder Leistungsträgern der Kinder- und Jugendhilfe leisten.

leistungsgrafix

ombud-lsa.de befindet sich wie das Projekt selbst im Aufbau und wird sukzessive inhaltlich erweitert.

Impressum
Datenschutz